Startseiten-Speicher

31.12.2020

Wir wünschen allen einen guten Übergang in das Neue Jahr 2021. Bleiben Sie und bleibt gesund. Über den Schulstart nach den Weihnachtsferien werden wir hier informieren.

Übrigens: Das Jugendzentrum Kaktus ist in der Zeit vom 16.12.2020 bis 08.01.2021 geschlossen.


16.12.2020

  • Bitte nehmen Sie diesen Elternbrief zur Kenntnis.
  • Das Jugendzentrum Kaktus ist in der Zeit vom 16.12.2020 bis 08.01.2021 geschlossen. Bis zum 22.12.2020 ist die Leitung telefonisch oder per Mail für Fragen oder Anliegen erreichbar unter Tel: 028418808615 und Kaktus@awo-kv-wesel.de

15.12.2020

  • Der Termin des Fördervereins am 17.12.2020 um 18.00 Uhr entfällt.
  • Folgendes gilt für den Distanzunterricht und den Umgang mit LMS:
    1. Das Abholen von Büchern oder anderen Materialien aus den Klassenhäusern ist möglich. Bitte melde dich bei deiner Klassenleitung. Sie vereinbart dann mit dir einen Termin zum Abholen.
    2. Du arbeitest in LMS nach deinem Stundenplan. So hast du für jeden Tag ein Aufgabenpäckchen. Ist eine Arbeit für mehrere Stunden (z. B. ein Wochenplan für Deutsch), dann hat dein Lehrer oder deine Lehrerin dies auch vermerkt.
    3. Du kannst über die Mitteilungsfunktion in LMS oder per E-Mail Fragen stellen. Je nachdem, welches Fach du gerade hast, musst du auch die entsprechende Lehrkraft anschreiben. Sie wird dir dann antworten. Das kann aber ein wenig dauern. Die E-Mail-Adresse der Lehrkraft findest du hier.
    4. Wenn deine Lehrkraft nichts anderes sagt, dann gib im LMS deine Aufgabe im pdf-Format ab.

14.12.2020

  • Für Distanzunterricht gilt: Die Lehrerinnen und Lehrer sind in der Zeit der entsprechenden Unterrichtsstunde erreichbar per E-Mail und Mitteilungsfunktion im LMS.
  • Die SV-Sitzung am 15.12.2020 entfällt.

11.12.2020 | Das Ministerium für Schule und Bildung hat eine Entscheidung getroffen. Es geht um die Schulwoche vom 14. bis 18. Dezember. Bitte nehmen Sie hierzu diesen Elternbrief vom 11.12.2020 zur Kenntnis. Mit diesem Formular können Sie ihr Kind vom Präsenzunterricht abmelden. Das hebt die Schulpflicht ihres Kindes nicht auf, sondern Ihr Kind wird dann auf Distanz weiter unterrichtet (per LMS).

Alle mündlichen Prüfungen im Fach Englisch der Jahrgänge 9 und 10 finden statt. Die Schülerinnen und Schüler müssen hierfür zur Schule kommen.


24.11.2020 | Am 23.12.2020 ist der ersten Weihnachtsferientag. Die Landesregierung hat entschieden, dass am 21.12. und 22.12. unterrichtsfrei ist. Bitte nehmen Sie hierzu diesen Elternbrief der Schulleitung vom 24.11.2020 zur Kenntnis. Das Antragsformular zur Notbetreuung können Sie unter https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten herunterladen.


05.11.2020 | Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass für interessierte Eltern und deren Kinder der vierten Klassen sowohl der Elterninfoabend am 26.11.2020 als auch die Unterrichtsmitschau am 27.11.2020 nicht stattfinden. Über Ersatztermine werden wir Sie informieren.


Für Familien, die in den Herbstferien in den Urlaub fahren/fliegen, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wichtige Informationen bereit gestellt. Hier in deutscher Sprache. In English. En francais. Türkçe dilinde.


Informationen zum Thema Elternmitwirkung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte nehmen Sie die Anlage Informationen zum Thema Elternmitwirkung (aktuelle Version vom 10.09.2020) zur Kenntnis.


Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab dem 01.09.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, in der heutigen Schulmail zu Änderungen ab 01.09.2020 im Schulbetrieb informiert das Ministerium folgendermaßen: Die Pflicht zum Tragen von Masken im Unterricht auch am Sitzplatz endet damit wie angekündigt am 31.08.2020. Weiterhin gilt jedoch eine Maskenpflicht in Schulgebäuden und auf den Schulgeländen außerhalb des Unterrichts. 1. Eingeschränkte Notwendigkeit zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) Die Coronabetreuungsverordnung wird ab dem 01.09.2020 keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vorsehen, soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen. Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal müssen keine MNB tragen, wenn sie im Unterrichtsgeschehen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können. Daraus folgt zugleich, dass Schülerinnen und Schüler ihre MNB tragen, sobald sie – vor, während oder nach dem Unterricht – ihre Sitzplätze verlassen. (Dies gilt bei uns auch für Stationenlernen oder die Bearbeitung von Aufgaben in festen Gruppen und an festen Plätzen.) In Pausenzeiten darf auf die Mund-Nase-Bedeckung beim Essen und Trinken verzichtet werden, sofern der Mindestabstand eingehalten werden kann. Dies gilt nicht auf dem festen Sitzplatz im Klassenraum, der in der Regel enger zum Sitznachbarn positioniert ist. 2. Zu den weiteren Regelungen für den Sport- oder Musikunterricht werden Ihre Kinder über die FachlehrerInnen informiert. 3. Wir bitten um Beachtung, dass das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen in den Öffentlichen Nahverkehrsmitteln weiterhin verpflichtend ist und auch bei Nichtbeachtung mit Bußgeldern belegt wird. 4. Empfehlung für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten. Unter folgendem Link finden Sie hilfreiche Informationen hierzu: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung Abschließend möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass auch ein freiwilliges Tragen der Masken im Unterricht weiterhin möglich ist! Im Sinne einer gemeinsamen Sorge um das Wohl und die Gesundheit aller, hoffe ich, dass wir alle zusammen an der Umsetzung arbeiten. Mit freundlichen Grüßen Claudia Corell, Schulleiterin


Informationen zum Mittagessen

Ab 24.08.2020 besteht die Möglichkeit zum Mittagesssen in der Zeit von 12:45 Uhr bis 14:15 Uhr. Freitags ist der Anmeldeschluss für die Folgewoche. Man kann für eine Woche oder länger buchen. Bitte direkt bei der Mensabetreiberin anmelden.


Informationen zum Unterricht an den Tagen Montag, 17.08. und Dienstag, 18.08.2020

Am Montag, den 17.08.2020, findet Unterricht wie folgt statt: Die ersten beiden Stunden Unterricht in 60 Minuten; 3. und 4. Stunde Unterricht in 30 Minuten-Rhythmus. Schulschluss ist dann um 11:55 Uhr; es gilt noch der Stundenplan vom Beginn des Schuljahres. Am Dienstag, den 18.08.2020 findet Unterricht im 60 Minuten Rhythmus statt! Für die Ganztagsgruppen 5-7 gilt folgendes: Jahrgang 5 hat um 12:00 Uhr ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa. Hier gelten besondere Regelungen zum Abholen des Essens! (die KlassenlehrerInnen werden noch informiert und begleiten das Essen). Das Mittagessen stellt den Abschluss an diesem Tag dar, die Kinder gehen danach nach Hause. Für die Jahrgänge 6 und 7 findet ab 12:00 Uhr die Ganztagsbetreuung der AWO statt; die Klassen haben in der Mittagspause von 13:00-14:00 Uhr lediglich Gelegenheit, einen Mittagssnack zu bekommen. Von 14:00-15:00 Uhr ist nochmal AWO-Gruppe.


Informationen zum Schulstart in das Schuljahr 2020/21

Der Schul-Kiosk hat zwar wieder geöffnet, wir bitten dennoch alle Schülerinnen und Schüler, sich um ihr Essen und Trinken selbst zu kümmern. Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bald startet das neue Schuljahr, die Ferien sind fast zu Ende und wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder sich ein wenig erholen und vor allem die freien Tage gesund und wohlbehalten verbringen konnten. Heute möchten wir Ihnen auf diesem Wege die Neuerungen mitteilen, die sich ab dem 12.08.2020 auch auf den Unterricht in unserer Schule auswirken. Das Ministerium für Schule und Bildung hat für einen angepassten Schulbetrieb in Corona – Zeiten die Rahmenbedingungen festgelegt. Gleichwohl ist oberstes Gebot, die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten im Blick zu haben. Unterricht in Präsenzform ist der Regelfall und soll nach der Stundentafel stattfinden. Dazu sind folgende Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen verpflichtend: • An allen weiterführenden Schulen müssen Mund–Nasen–Bedeckungen im Gebäude, auf dem Pausenhof und während des Unterrichtes getragen werden. Von dieser Regelung können wir nicht selbstständig abweichen. Zum Umgang mit der Mund – Nasen – Bedeckung finden Sie Informationen unter www.infektionsschutz.de/coronavirus/verhaltensregeln/mund-nasen-bedeckungen.html?L=#c12767 Bitte geben Sie Ihrem Kind auch eine verschließbare Tüte mit, in der die Masken nach Schulschluss mit nach Hause genommen werden können. • Konstante Gruppenzusammensetzungen sind vorgesehen. Hierzu zählen auch klassenübergreifende feste Lerngruppen (wie Religion oder Wahlpflichtunterricht). In allen Gruppen werden feste Sitzpläne nötig, um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können. • Grundsätzlich besteht Verpflichtung, am Präsenzunterricht teilzunehmen. Haben Schülerinnen und Schüler relevante Vorerkrankungen und eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen schweren Krankheitsverlauf, so entscheiden die Eltern, ob für ihr Kind eine mögliche gesundheitliche Gefährdung bestehen könnte. Hier wird die Rücksprache mit einem Arzt dringend empfohlen. Die Schule muss unverzüglich schriftlich informiert werden. Für die betroffene Schülerin oder den Schüler entfällt lediglich die Teilnahme am Präsenzunterricht. Die Verpflichtung zur Teilnahme an Prüfungen und am Distanzunterricht bleibt bestehen. • Für einige Fächer gelten besondere Vorkehrungen (z. B. Sport, Schwimmen). Hier werden Ihre Kinder durch die Fachlehrer entsprechend informiert. • Die Regelungen über eine Öffnung der Mensa und des Kiosks sind aktuell in der Abstimmungsphase und werden Ihnen rechtzeitig durch Ihre Kinder mitgeteilt bzw. auf unserer Homepage veröffentlicht. • Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID–19 Symptome (insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geruchs/Geschmackssinnes) aufweisen, sind ansteckungsverdächtig und müssen unmittelbar nach Hause. • Im Falle eines „einfachen Schnupfens“ gilt es, die Schülerin/ den Schüler für 24 Stunden zu Hause zu halten und den weiteren Verlauf zu beobachten. Treten keine weiteren Symptome auf, kann er/sie wieder am Unterricht teilnehmen. Anderenfalls suchen Sie bitte einen Arzt auf. • Für die Dauer einer Quarantäne ist die Teilnahme am Präsenzunterricht ausgeschlossen. In diesem Zeitraum von 14 Tagen besteht die Verpflichtung zur Erledigung von erforderlichen Aufgaben über Distanzunterricht. • Im Zusammenhang mit dem Distanzlernen tritt ein neuer rechtlicher Rahmen in Kraft. Distanzunterricht wird dem Regelunterricht gleich gestellt, kann daher zum Üben, Wiederholen, aber auch selbstständigen Erarbeiten (altersentsprechend) genutzt und auch benotet werden. • Bei einer Einreise aus einem Risikogebiet möchte wir Sie darauf hinweisen, dass sich besondere Verpflichtungen für Sie und Ihre Kinder ergeben (z.B. Testung, Quarantäne). Bitte beachten Sie hierzu die unter folgendem Link zu findenden Informationen: https://www.mags.nrw/coronavirus Die Einstufung von Risikogebieten wird regelmäßig vom Robert – Koch- Institut fortgeschrieben und ist zu finden unter: www.rki.de/covid-19-risikogebiete • Zum Schutze aller möchten wir auch die Corona – Warn – App empfehlen. Zum Schluss möchten wir Ihnen gerne unsere Klassenpflegschaftssitzungen ans Herz legen. Auch sie unterliegen den Bestimmungen, dürfen aber mit Blick auf eine verantwortungsvolle Schulmitwirkung stattfinden. Im Terminkalender, der zu Beginn des Schuljahres auch auf unserer Homepage zu finden ist, können Sie sich über anstehende Termine informieren. Bitte erinnern Sie Ihre Kinder noch einmal an die Hygiene- und Abstandsregeln und die Mitnahme von Masken. Wir freuen uns, alle hoffentlich am Mittwoch gesund und munter wiederzusehen und ins neue Schuljahr zu starten! Bis dahin verbleibe ich mit den besten Wünschen für die Gesundheit und mit freundlichen Grüßen Claudia Corell, Schulleiterin Moers, 09.08.2020


Informationen zum Schulstart für die neuen 5ten Klassen am Donnerstag, 13.08.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns auf unsere „Neuen“ und heißen Sie am Donnerstag deshalb auch herzlich Willkommen!

Zu Beginn der Ferien erhielten Sie bereits einen Brief über die Zeiten der Einschulung Ihrer Kinder. Gerne möchten wir diese hier noch einmal bekannt geben:

Klasse 5a             Donnerstag, 13.08.2020               9.30 Uhr im Forum der Schule

Klasse 5b             Donnerstag, 13.08.2020               11.00 Uhr im Forum der Schule

Da sich Neuerungen zum Schulstart unter angepassten Bedingungen ergeben haben, möchten wir Ihnen diese hiermit kurz mitteilen:

  • Ab dem 12.08. besteht im gesamten Gebäude Maskenpflicht und während des Unterrichtes auch für alle Schülerinnen und Schüler. Wir möchten Sie daher bitten, das Gebäude bereits mit Maske zu betreten und die Handdesinfektion durchzuführen.
  • In unserem Forum ist ein Tisch für Ihr Kind und zwei weiter Personen reserviert. Er ist mit dem Namen Ihres Kindes gekennzeichnet.
  • Nach einem Begrüßungsteil im Forum werden Ihre Kinder mit den Klassenlehrer/*innen zum ersten Kennenlernen in Ihre Klassenhäuser gehen. Sie als Eltern haben Gelegenheit, sich in dieser Zeit in der Schule umzusehen – hier bitte die notwendigen Schutzmaßnahmen sowie Abstandsregelungen einhalten. Sie können auch in der Mensa unserer Schule – mit entsprechend markierten Sitzplätzen – auf Ihre Kinder warten. Dort steht unser Schulsozialarbeiter für Gespräche zur Verfügung.
  • Nach ca. 1, 5 Stunden wird der erste Tag für Ihre Kinder beendet sein und es wird sicherlich schon viel zu erzählen geben. (5 a: gegen 11.00 Uhr; 5 b: gegen 13.00 Uhr)

Sollten Sie nicht mehr sicher sein, um wieviel Uhr Sie mit Ihrem Kind zur Schule kommen müssen, melden Sie sich gerne bei uns im Sekretariat mit der Telefonnummer 02841 – 95870.

Auf einen guten gemeinsamen Start am Donnerstag freut sich

Claudia Corell, Schulleiterin


Herzlich willkommen auf der neuen Internetpräsenz der Justus-von-Liebig-Schule

Herzlich willkommen zur neuen Internetpräsenz der Justus-von-Liebig-Schule. Die Homepage wird im Laufe der Zeit sukzessive erneuert, erweitert und verfeinert. Bleiben Sie auf dem Laufenden!